Dominik Gieler führt weiter die CDU in Rech

Thomas Karutz : „genau der richtige Kandidat zur richtigen Zeit“

Bei ihrer jüngsten Mitgliederversammlung hat der CDU Ortsverband Rech im Weingut Adolf Schreiner einen neuen Vorstand gewählt, der sich wie folgt zusammensetzt. Vorsitzender bleibt Dominik Gieler, stellvertretender Vorsitzender Gerd Schreier, Schriftführer Dirk Stephan, Kassenwart Marcell Heinsch und Beisitzer Stefan Grisotto.  Die Versammlungsleitung hatte die Vorsitzende des CDU Gemeindeverbandes Ingrid Näkel-Surges inne.  Als CDU Kandidaten für den Verbandgemeinderat wurden Gerd Schreier und Stefan Grisotto gewählt.

Für die CDU Kreistagsliste wurde einstimmig Alexander Stodden gewählt. Er wird auf dem Mitgliederparteitag des CDU Gemeindeverbandes Altenahr am 13.September in Kalenborn der Versammlung vorgeschlagen. Als ordentliche Delegierte für die Aufstellung der CDU Kreistagsliste am 8. November 2018 in Dernau wurden Marcell Heinsch und Dirk Stephan sowie als deren Stellvertreter Dominik Gieler und Walter Grisotto gewählt

Als „genau der richtige Kandidat zur richtigen Zeit“ für die Bürgermeisterwahl am 10.März 2019 wurde der 37-jährige Diplom-Betriebswirt Thomas Karutz bei der Mitgliederversammlung des CDU-Ortsverbandes Rech bezeichnet. Dass diesmal ein Wirtschaftsfachmann in die Politik wechseln und nicht ein Politiker in die Wirtschaft wird der Verbandsgemeinde guttun, so die anwesenden CDU Mitglieder. Als positiv wurde besonders gesehen, dass Thomas Karutz regelmäßige Bürgersprechstunden anbieten will und wenn dies gewünscht wird, auch in den Orten in jede Ratssitzung gehen will, um damit nah bei den Problemen der der zwölf Ortsgemeinden zu sein. Als Internetbeauftragter und Koordinator für den Wahlkampf des Bürgermeisterkandidaten wurde Marcell Heinsch benannt.

 

Foto privat (v.l.n.r)

Marcell Heinsch, Gerd Schreier, Martin Dievenich, Dominik Gieler, Dirk Stephan