Mitgliederversammlung des CDU Gemeindeverbandes Altenahr demonstriert große Unterstützung für Thomas Karutz

Am 10.März Bürgermeisterwahl in der Verbandsgemeinde Altenahr

Bei der jüngsten Mitgliederversammlung des CDU-Gemeindeverbandes Altenahr freute sich der 37-jährige Diplom-Betriebswirt über die rege Teilnahme an der Veranstaltung im Hotel „Kalenborner Höhe“ und bedankte  sich bei seinem Wahlkampfteam, den Parteifreunden und den vielen Politik-Interessierten für ihre bisherigen Beitrag im Vor-Wahlkampf. Die Welle der Unterstützung die Thomas Karutz seit seiner Nominierung zum Kandidaten der CDU zuteil geworden ist, hat ihn nach eigenen Aussagen “überwältigt“.

Er berichtete über seine bisherigen Aktivitäten in der Verbandsgemeinde, wie die Teilnahme an Vorstandssitzungen in den Ortsverbänden, Besichtigungen aktueller Projekte, wie etwa die Renaturierung der Ahrauen in Liers oder der Straßenausbau in Freisheim und natürlich auch gesellschaftliche Veranstaltungen, die ihm die Nähe zu den Bürgerinnen und Bürgern und viele interessante Gespräche geboten haben. Wichtig sei ihm dabei, die Menschen der Verbandsgemeinde kennenzulernen und deren Ideen und Anregungen mit in sein Wahlprogramm aufzunehmen. Sein Motto lautet deshalb auch „zuhören-entscheiden-anpacken“.

Der Altenahrer Kandidat lobte die Leistungen von Bürgermeister Achim Haag für die Weiterentwicklung der Verbandsgemeinde und die professionelle Aufstellung der Verwaltung. Für die Zukunft möchte Thomas Karutz neue Strategien für die Verbandsgemeinde entwickeln.